Definition Coaching:

Das Wort "Coach" kommt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet Kutsche. Später wurde es mit dem Kutscher in Verbindung gebracht, der die Pferde leitet, bewegt, betreut und den Tieren den Weg weist. In der Regel gibt nicht der Coach das Ziel vor, sondern der Klient bzw. der Fahrgast. Ein ortskundiger Kutscher kann bei einer wagemutigen Zielvorgabe inspirierende Vorschläge geben. Ein erster wichtiger Aspekt ist, dass das Coaching interaktiv und personenzentriert ist. Das Coaching findet zwischen einem Coach und einem Klienten statt. Dabei arbeiten diese beiden intensiv zusammen. Der Coach ist eine Art Prozessbegleiter. Er kommt nicht mit einem fertigen Lösungskoffer daher, wie dies Verkaufsberater machen, sondern er hilft dem Klienten dabei, die für ihn passende Lösung zu finden. Coaching findet freiwillig statt und erfordert eine gute und vertrauensvolle Beziehung zwischen Coach und Klient.

Mein Fokus:

Im Coaching möchte ich Dich begleiten, wenn Du Dich Deinen Ängsten stellst, Deine Muster erkennst wie auch Dich von allen belastenden Blockaden, Erfahrungen, Traumatas sowie Schocks befreist. Auch wenn dies bedeuten sollte, dass Du Dich von Menschen und Situationen löst, die Dir nicht mehr gut tun. Ich werde da sein und Dich führen und begleiten. Mir liegt es am Herzen individuell, empathisch und liebevoll mit Dir zu arbeiten. Denn bei sich selbst als erstes mit der Veränderung zu beginnen, bedarf Mut, viel Ehrlichkeit zu sich selber und Durchsetzungskraft. Ich werde Dich dabei begleiten und unterstützen.

Warum Online?

Manchmal ist der Weg zu weit oder es ist Dir nicht möglich persönlich bei mir vorbei zu kommen. Dann biete ich Dir ein Coaching per Telefon oder Online an. Dies ist gerade zu Zeiten von Covid-19 die einfachste und sicherste Möglichkeit und deshalb auch für Risikopatienten möglich. Die Online Variante ist sehr einfach. Es sind weder Registrierung noch technische Kenntnisse erforderlich. Du brauchst nur ein internetfähiges Handy, Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Kamera. Du erhältst nach der Anmeldung (Kontaktseite) die genauen Angaben. Falls Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Anliegen per Telefon oder Online machbar ist, frage mich einfach vorher via info@c-coaching.ch oder Kontaktformular an.

 

Wichtig: Diese Therapieform ist nicht geeignet für psychischen Krankheiten, Süchte und Selbstmordabsichten.